autogenes training

Das autogene Training ist ein Entspannungsverfahren, das durch Autosuggestion zu einer  Tiefenentspannung führt.

 

Autosuggestion beschreibt die Beeinflussung durch Selbsthypnose oder Selbst-Affirmation. Das bedeutet, dass Sie in Lage sein werden, Körper und Geist in kurzer Zeit zur Ruhe und in einen angenehmen Zustand der Tiefenentspannung zu bringen.

Der Begriff des „Autogenen“ lässt sich aus den griechischen Worten „autos“ = „selbst“ und „genos“ = „erzeugen“ ableiten, d.h. beim Autogenen Training erzeugen Sie selbst Entspannung und inneren Frieden.

Das Autogene Training beruht insbesondere auf der Erkenntnis, dass man über Konzentration, körperliche Prozesse beeinflussen kann. In der Grundform des Autogenen Trainings lernen Sie die Muskelspannung und die Durchblutung der Haut wahrzunehmen und über die Konzentration gezielt positiv zu beeinflussen.

In der Grund- und Mittelstufe besteht die Methode aus 7 Übungen:

1. Erleben der Ruhe – Ich bin ganz ruhig

2. Erleben der Schwere – Arme und Beine sind ganz schwer

3. Erleben der Wärme – Arme und Beine sind ganz warm

4. Atem – die Atmung ist ruhig und regelmäßig

5. Sonnengeflecht – das Sonnengeflecht ist strömend warm

6. Herzübung – das Herz schlägt ruhig und regelmäßig

7. Stirnkühle – die Stirn ist angenehm kühl

 

Das autogene Training benötigt einige Zeit zur Einübung und sollte unter kompetenter Anleitung erlernt werden. Innerhalb von ca. 6 bis 8 Wochen können Sie sich in einem Kurs an den Volkshochschulen oder in privaten Praxen Kenntnisse der Methode aneignen. Auch Krankenkassen bieten Kurse an oder unterstützen ggf. mit einer Erstattung der Kursgebühren.

Autogenes TrainingDa das vegetative Nervensystem entspannt wird, kommt das Autogenes Training neben Ängsten wie Flugangst auch auch bei vielen anderen Beschwerden zur Anwendung. Einige Beispiele: Stressbelastung, leichte Depressionen, Schlafstörungen, Asthma, Bluthochdruck u.v.m.

 

Am Tag des Fluges

Wenn Sie die Sicherheitskontrollen im Flughafen passiert haben und ein wenig Zeit bis zum Boarding übrig ist, haben Sie nun die wunderbare Chance auf einem Sitzplatz das Autogene Training durchzuführen. Setzen Sie sich dabei in die sogenannte Droschkenkutscher-Haltung (im Sitzen leicht nach vorn gebeugt) und konzentrieren Sie sich auf die gelernten formelhaften Vorsätze w.z.B.: „Ich bin ganz ruhig und gelassen…“.

Im Flugzeug können Sie ebenfalls üben. Sie haben ja nun etwas Zeit und konzentrieren sich voll und ganz auf das Autogene Training. Dadurch entspannen Sie und fliegen mit innerer Ruhe. Und vielleicht ist genau jetzt der Moment gekommen, den Flug sogar zu genießen…


Kaufempfehlungen

Das Autogene Training ist hierzulande der Klassiker unter den Entspannungsmethoden: Einfach zu erlernen und vielfältig anzuwenden, ist es für so gut wie jeden Menschen geeignet. Wenn Sie es erst einmal beherrschen, können Sie es für fast alles nutzen, was Sie in Ihrem Leben verändern möchten: kleine und größere körperliche Beschwerden lindern, Stress auflösen, Ihre Kreativität fördern, Ziele erfolgreich realisieren und vieles mehr. Alles, was Sie dazu brauchen, lernen Sie in diesem Buch von Frau Dr. med. Delia Grasberger. Sie bringt Ihnen zunächst in einem 7-Wochen-Programm Ihr Handwerkszeug, die Grundübungen, bei. Erfahren Sie dann im zweiten Teil, wie Sie Autogenes Training gezielt einsetzen können: sowohl bei Beschwerden wie Schlafstörungen, PMS oder Allergien als auch für mehr Power und Erfolg. Die 70-minütige CD mit vier geführten Trainingsprogrammen und entspannender Musik erleichtert das Erlernen und motiviert zum regelmäßigen Üben.

Das Autogene Training ist eine wunderbare Hilfe, um allen Herausforderungen des Alltags gelassener zu begegnen und zu widerstehen. Aber auch bei vielen manifestierten Krankheitsbildern (Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, Schlafstörungen, chronische Schmerzen, u.v.m. ) bietet das Autogene Training eine sanfte, aber hocheffiziente heilende Unterstützung. Auf dieser CD werden Sie nach einer Körperwahrnehmungsübung durch die klassischen Einzelübungen des Autogenen Trainings, der Schwere, der Wärme, der Herz- Atem-, Bauch- und Kopf-Übung geführt. Jede dieser Übungen werden Sie hier einzeln kennenlernen und jede wird für sich schon binnen Minuten eine wohltuende, wunderbar entspannende Erfahrung sein. Darüber hinaus bereiten Sie all diese Einzelübungen auf das eigentliche, 20 minütige Autogene Training vor.

Autogenes Training ist die Insel der Ruhe und die Quelle der Kraft im hektischen, fordernden Alltag, die man immer und überall erreichen kann. Es führt zu tiefer Entspannung, körperlicher und seelischer Gelöstheit, es stärkt Gesundheit und Widerstandskraft, baut Stress ab und schenkt Lebensfreude. Das Standardwerk zum Thema von Dr. Hannes Lindemann ist sowohl eine fundierte Grundlage für das Selbststudium sowie die ideale Begleitlektüre für Trainingskurse. Wer den Wert dieser Methode einmal gespürt hat, wird sie nie mehr missen wollen.

Ihr Weg zu mehr innerer Ruhe und Kraft für den Alltag. Lernen Sie, wie man abschaltet, loslässt und sich erholen kann, in dieser heutzutage hektischen Welt. Das Autogene Training ist eine Entspannungstechnik, welche auf Autosuggestion basiert. Dieses wirkungsvolle therapeutische Training sollte nicht ohne nötige Sorgfalt praktiziert werden. Gehen Sie nicht mit negativen oder ängstlichen Einstellungen an dieses Training heran. Erzwingen Sie nichts, wichtig ist es, Schritt für Schritt dieses Training kennen und lieben zu lernen. Erfahren Sie, wie gut es Ihnen tun kann und wie wundervoll es ist, genug Ruhe und Kraft für den Alltag zu haben, Balance zwischen Körper und Geist, wohlfühlen, abschalten und entspannt den Alltag meistern zu können.

Von den verschiedenen Formen der Psychotherapie bei körperlichen und seelischen Beschwerden wird das Autogene Training in Deutschland am häufigsten angewandt. Die Zahl derer, die es täglich betreiben, wächst ständig. Das Ziel des Autogenen Trainings ist Entspannung und – davon ausgehend Erholung, Leistungssteigerung, die Beseitigung vegetativer und psychosomatischer Störungen und vieler psychischer Fehlverhaltensweisen sowie, ganz allgemein, eine Steigerung der Fähigkeit, in Harmonie und ruhiger Gelassenheit zu leben. Dieses systematisch angelegte Handbuch faßt das theoretische und praktische Wissen über das AT übersichtlich zusammen. Alle bewährten Übungen werden ausführlich in ihrer Technik und in ihren Anwendungsmöglichkeiten behandelt, wobei Schwierigkeiten und Probleme, die sich bei der Einübung einstellen, besondere Beachtung finden. Die vorliegende Ausgabe wurde vollständig durchgesehen und überarbeitet.

Suchen Sie nach einer Entspannungsmethode, die Sie immer und überall anwenden können? Möchten Sie sich eine ruhige Oase inmitten der Hektik des Alltags aufbauen und selbst das kleine ruhige Zentrum eines rastlosen Kosmos sein? Dann ist dieses Buch genau das richtige für Sie. Erlernen Sie Schritt für Schritt einfache und wirksame Übungen und erlangen Sie Entspannung ganz bequem aus sich selbst heraus. Ob Zuhause, bei der Arbeit oder in der U-Bahn. Autogenes Training können Sie überall betreiben und es kostet Sie nur wenige Minuten am Tag. Wenige Minuten, die Ihnen Ihr Körper und Ihr Geist danken werden.

Mit Hilfe des Autogenen Trainings lernen Sie, allein über Ihre Konzentration in kurzer Zeit zu innerer Ruhe und tiefer Entspannung zu kommen. Spezielle Formeln helfen Ihnen, den Belastungen des Alltags ruhiger und entspannter zu begegnen. Autogenes Training macht Sie insgesamt gelassener und weniger reizbar von außen. Sie können sich von Anstrengungen und negativem Stress erholen und neue Energiereserven aufbauen. Die Audio-CD enthält sieben Übungen und eine kurze theoretische Einführung mit Tipps zum Autogenen Training. Je nach Bedarf können Sie die Übungen am Tag als Kurzentspannung für zwischendurch, zum Stressabbau nach der Arbeit oder als Einschlafhilfe am Abend einsetzen. Die Anleitungen des Diplom-Psychologen Henrik Brandt sind arrangiert mit spezieller Musik zur Tiefenentspannung von Steffen Grose.



  Über eine Spende würde sich der Autor sehr freuen.