kinesiologie

In der Kinesiologie werden Blockaden und Stressreaktionen abgebaut, Potenziale gefördert sowie das Wohlbefinden und die Lebensqualität verbessert.

 

Die Kinesiologie ist ein ganzheitliches System, welches das Energiesystem des Menschen balanciert und eine große Palette der individuellen Begleitung zur Verfügung stellt. Bestandteile dieses alternativmedizinischen Verfahrens sind z.B. die Energie-Meridiane aus dem Bereich der traditionellen chinesischen Medizin, Biofeedback sowie psychotherapeutische Verfahren.

Das bedeutendste Instrument der Kinesiologie ist der Muskeltest, der über den jeweiligen Energiezustand Auskunft gibt. Mit dieser Methode kann ein „Gespräch mit dem Körper“ stattfinden und herausgefunden werden, was gerade stresst und das Energiesystem aus dem Gleichgewicht bringt.

Was geschieht in einer Sitzung bei einem Health Kinesiologen?

Nach dem Vorgespräch und der Erläuterung des Problems wird der Klient vom Kinesiologen energetisch balanciert. Dabei wird u.a. der Muskeltest – zumeist über einen Arm – überprüft. Die Health Kinesiologie stellt einen umfangreichen Katalog an Verfahren und Techniken zur Verfügung, die in Bezug auf das zu behandelnde Problem mit dem Muskeltest ausgetestet werden. Der Klient geht nun in die Emotion oder den Gedanken, der stressbehaftet ist. Der Kinesiologe führt dabei Korrekturen durch, um den Energiefluss anzuregen. Anschließend folgen gegebenenfalls weitere Methoden.

Diese Behandlung kann sehr mächtig sein und tief sitzende Blockaden auflösen.

Anders gesagt: Bei Flugangst könnte in wenigen Sitzungen das Problem analysiert und aufgelöst werden. Stressoren – also negative Erlebnisse beispielsweise – werden aufgedeckt und gelöst. Dadurch ist ein Fließen der Energie ohne Blockaden hinsichtlich der Flugangst möglich. Die Folge: Sie können wieder entspannt in ein Flugzeug steigen, ohne das die Angst Sie im Griff hat.

Kinesiologen finden Sie über den Berufsverband DGAK www.dgak.de oder der Google Suche.

 

Kinesiologie bei Flugangst

Ganz gelassen und ohne Stress nach kinesiologischer Behandlung ins Flugzeug einsteigen.


Buchempfehlungen zum Thema

Artikel erhältlich! Preise: Gebraucht ab 2,99 EUR, Kindle Edition 12,99 EUR  

Was mich gesund macht: Health Kinesiology verstehen und erleben.  Die Health Kinesiology bietet eine umfassende Betrachtungsweise zu Gesundheit und Krankheit. Das Zusammenwirken der Faktoren, die hierfür eine Rolle spielen, kann sehr komplex sein. Häufig entzieht es sich der linearen Wenn-dann-Herangehensweise der Schulmedizin. Viele Menschen suchen deshalb nach alternativen Möglichkeiten der Gesundheitsvorsorge, besonders auch bei nicht diagnostizierbaren Befindlichkeitsstörungen oder langwierigen Erkrankungen. Genau in diesen Bereichen liegt die Stärke der Health Kinesiology. Dieser Patientenratgeber zeigt, was zur Gesundheit rundum dazu gehört. Er eröffnet neue Perspektiven für alle, denen die Schulmedizin nicht helfen kann. Für interessierte Laien, für Betroffene (Klienten), für Heilpraktiker und Therapeuten.

Mittels Kinesiologie ist es möglich, die Ursachen von physischen oder psychischen Beschwerden zu finden und zu behandeln. Der Schlüssel zur Heilung ohne Medikamente und ohne jahrelange Psychotherapie liegt in verschiedenen Techniken zur Reduzierung der Stressreaktion des Körpers, zur Balancierung des Energiesystems und zur Veränderung der Wahrnehmung. Denn nicht die Realität ist es, die krank macht, sondern wie diese wahrgenommen wird. Werden die entstandenen Energieblockaden aufgelöst und die Wahrnehmung ins Positive verändert, sind Gesundheit und Harmonie auf allen Ebenen möglich.

Annemarie Goldschmidt (geb. 1935) ist Krankenschwester und Bewegungstherapeutin und arbeitet als Kinesiologin in Dänemark. 1984 entwickelte sie aus dem One-Brain-System der Amerikaner Gordon Stokes und Daniel Whiteside und aus Paul Dennisons Edu-Kinestetik eine eigene Methodik, die Pädagogische Kinesiologie/One Brain, mit der sie seitdem vielen Kindern und Erwachsenen, einzeln und in Gruppen, das Lernen erleichterte. Sie war unter anderem bei der pädagogisch-psychologischen Beratungsstelle der Stadt Gentofte (Dänemark) tätig. Inzwischen hat sie ein eigenes Fachinstitut gegründet, die Dänische Schule für Pädagogische Kinesiologie, und gibt ihre reichen Erfahrungen in Fortbildungskursen weiter (auch beim IAK Freiburg).

Mit einem einfachen kinesiologischen Muskeltest kann man erkennen, ob die Lebensenergie im Körper gerade gestärkt oder geschwächt wird. Der Test zeigt, ob Faktoren wie Nahrung, Kleidung, Wohnung, Lichtquellen, Bilder, Musikstücke, Gedanken die Lebensenergie fördern oder dämpfen. Durch Stärkung (Klopfen) der Thymusdrüse kann man die Energie gegebenenfalls steigern. Ein erhellender Ratgeber für alle, die gesund und vital bleiben wollen, und ein Klassiker der Angewandten Kinesiologie.

John Diamond beleuchtet hier die psychischen Aspekte der Lebensenergie: Negative emotionale Zustände (Ärger, Hass) reduzieren die Lebensenergie, positive Emotionen (Liebe, Vertrauen) stärken sie und helfen, Belastungen zu meistern. Der Autor zeigt, wie man mithilfe eines einfachen Muskeltests die Lebensenergie einschätzt und störende psychische Faktoren durch positive, heilsame Emotionen ersetzt. Er stellt auch ein kurzes tägliches Affirmationsprogramm vor, mit dem man negative emotionale Zustände ausgleichen und psychische Harmonie finden kann.



   Über eine Spende würde sich der Autor sehr freuen.