hypnose

Hypnose kann eine schnelle und effektive Methode gegen Flugangst sein.

 

Hypnose ist ein Verfahren, das in vielen alten Hochkulturen bereits für Heilzwecke Verwendung fand. So wurde im antiken Griechenland der Tempelschlaf zur Behandlung vieler Krankheiten eingesetzt. Aber auch die alten Ägypter und Maya sowie viele andere Indio-Völker kannten dieses Verfahren.

Hypnose ist ein wissenschaftlich untersuchtes Verfahren, das in Psychotherapie und mentalem Training mit großem Erfolg angewandt wird. Durch Einleitung einer Tiefen-Entspannung bei wachem Zustand, der sogenannten Trance, wird das in dem Menschen vorhandene Potential an positiven Erfahrungsmöglichkeiten und eigenen Stärken aktiviert und zur Bewältigung körperlicher oder psychischer Probleme genutzt.

Sie behalten in der Trance die Kontrolle über sich und können – wenn Sie es wollen – den hypnotischen Prozess jederzeit beenden. Sie können ihn aber auch vertiefen, um einen besseren Zugang zu den eigenen Ressourcen zu bekommen.

Durch das Erreichen von Tiefen-Entspannung senkt sich der Blutdruck und es verlangsamt sich Herzschlag und Atmung. Ein Gefühl von Gelassenheit und Ruhe stellt sich ein, ähnlich wie kurz vor dem Einschlafen.

Die Aufmerksamkeit wird nun auf das innere Erleben und Lösungen gerichtet, während die Wahrnehmung der Außenwelt in den Hintergrund tritt. Jetzt erhält der Therapeut Zugang zum Unbewussten.

Wie entsteht Flugangst?

Die meisten fürchten sich vor dem Ausgeliefertsein und vor Turbulenzen oder gar einem Absturz. Dies könnte auf ein bestimmtes Erlebnis oder mehrere ähnliche Erlebnisse im Leben zurückzuführen sein. Eine solche Prägung kann sich dann sogar mit jedem weiteren Flug verstärken.

Charakteristische Symptome der Flugangst sind beispielsweise Gedankenkreisen, Nervosität, ein Gefühl der Beklemmung, feuchte oder kalte Hände, Schweissausbrüche, Appetitlosigkeit, Magenprobleme, Durchfall, das Gefühl, keine Luft mehr zu bekommen, bis hin zu Panik-Attacken.

Die gute Nachricht ist, dass Prägungen in der Hypnose auch wieder aufgelöst werden können.

Durch den Zugang zum Unbewussten wird dort a) das Problem bewusst gemacht, b) das Problem verbal aufgelöst und c) ein gewünschter Zustand, Gefühl und/oder Gedanke etabliert, der besonders positiv, intensiv und nachhaltig ist.

Voraussetzung für eine erfolgreiche Anwendung von Hypnose ist der Aufbau einer vertrauensvollen Beziehung zwischen Ihnen und dem Hypnotiseur. In einem Vorgespräch werden Ihre Wünsche und Fragen besprochen. Sie beschreiben die Ziele, die Sie durch die Sitzungen erreichen möchten.

Die Hypnose wird in zwei oder mehreren Sitzungen durchgeführt und bedarf ggf. nach einiger Zeit einer Auffrischung. Eine Therapiestunde kostet ab 100 EUR.

Es gibt verschiedene Formen der Hypnose Arbeit, wie beispielsweise die Hypnotherapie. Die Wirksamkeit der Hypnotherapie ist wissenschaftlich belegt*. Hypnose-Therapeuten und Hypnotiseure finden Sie unter anderem hier:

Deutschlanddgh-hypnose.de/therapeutenliste und hypnotherapeutenliste.de

Schweiz: verband-schweizer-hypnosetherapeuten.ch und hypnose-dachverband.ch

Österreichoegh.net/mitgliederliste

*https://homepages.uni-tuebingen.de//revenstorf/prasent.htm


 

Kaufempfehlungen

Positive Veränderung, durch die Kurzhypnose wird das Selbstbewusstsein des Zuhörers gestärkt und die Flugangst geht. Perfekte Entspannung zur besseren Balance. Format: MP3 DownloadAn ausgewählten Beispielen illustriert Conrad Methoden und Techniken sowie die Zusammenarbeit mit Klienten – seien sie Gelegenheits- oder Vielflieger, Erwachsene oder Kinder. Übungsanleitungen, wörtlich ausgearbeitete Tranceinduktionen und Anleitungen zur Selbsthypnose erleichtern die direkte Umsetzung in die Praxis. Weil glaubhaft helfen nur kann, wer sich mit den technischen Details auskennt, gibt Conrad auch Antworten auf typische „Angst-Fragen“, wie sie zum Fliegen oft gestellt werden. Das angeschlossene „Luftfahrt-ABC“ und ein Glossar therapeutischer Fachbegriffe machen das Buch schnell zum unverzichtbaren Handwerkszeug für die Therapie von Flugangst und Flugphobie.

Über 50% der Deutschen leiden vorübergehend oder ihr ganzes Leben an Panikattacken und Phobien. Eine schnelle und sehr effiziente Behandlungsmethode ist die Hypnose.

Preis: ab 13,95 EUR. Hypnose kann ein effektiver Weg für Sie sein, wenn Sie an Flugangst leiden und sich von ihr befreien wollen . Die Symptome der Flugangst können sehr belastend sein: Herzrasen und flache Atmung, das Gefühl, keine Luft zu bekommen, Schwindelgefühle, Schweißausbrüche, schweißnasse oder kalte Hände, Kopfschmerzen, Übelkeit, Durchfall, Appetitlosigkeit, auch eine nervöse Überempfindlichkeit auf Umgebungsreize gehören dazu. Bei dieser Hypnose-Audio-Anwendung gegen Flugangst geht es an erste Stelle darum, grundlegende Angstzustände beim Fliegen zu reduzieren. Die unbewusst ablaufende Angstzustände werden somit gezielt behandelt. Eine tiefe Entspannung wird mit gezielten Suggestionen begleitet. Das Unterbewusste lernt auf angenehme Art und Weise die vorhandene Angstgefühle zu kanalisieren und zu verarbeiten. Das Gefühl von Angst wird somit minimiert und Sie haben beim Fliegen wieder vollen Spaß. Alles was Sie dafür tun müssen ist – eine angenehme Körperhaltung anzunehmen und sich eine ruhige und entspannte Atmosphäre zu schaffen. Speziell gegen Flugangst konzipiert, damit Sie entspannt Ihre Flüge genießen können!

Millionen Menschen werden durch Ängste gelähmt und so an einem erfüllten, glücklichen, erfolgreichen und selbstbestimmten Leben gehindert. Sie fühlen sich ohnmächtig und dem „Schicksal“ ausgeliefert. Ängste können aber auch als Herausforderungen verstanden werden, an denen Sie wachsen können. Wenn Sie bereit sind, den Käfig der Angst zu verlassen, Ihre Ängste und Ihr Leben in die eigenen Hände zu nehmen, dann finden Sie in diesem Buch die Hilfe, die Sie gesucht haben. Sie lernen bewährte Methoden kennen, um sich selbst einfach, schnell und nachhaltig von Ängsten zu befreien, ohne dass Sie einen Therapeuten aufsuchen müssen. Diese kraftvollen Werkzeuge kann jeder erlernen. Sie sind einfach wie Malen nach Zahlen und ermöglichen es, auch hartnäckige Ängste zu überwinden, die bisherigen Behandlungsversuchen getrotzt haben. Die Methoden dieses Buches sind geeignet für die Selbstbehandlung oder auch als zusätzliche Maßnahme zur Unterstützung einer Psychotherapie. Wenn Sie die Methoden aus diesem Buch langfristig anwenden, ist es Ihnen möglich, Ihren inneren Autopiloten auf Gesundheit, Glück und Erfolg zu programmieren und Ziele zu erreichen, die Ihnen aus heutiger Sicht unerreichbar erscheinen.

Selbsthypnose ist eine hocheffektive Methode, die von jedermann erlernt werden kann. Sie hilft Menschen mit unterschiedlichen Symptomen, auch bei lang andauernden Beschwerden erstaunliche Besserungen zu erreichen und das Leben wieder selbstbestimmt und freier zu gestalten. Auf einfühlsame und gut verständliche Art geben Brian Alman und Peter Lambrou klare, schrittweise Anleitungen zu den grundlegenden Vorgehensweisen und Übungen mit Selbsthypnose. Anhand anschaulicher Fallbeispiele demonstrieren sie, wie Selbsthypnose passend zu den jeweiligen Beschwerden und Zielen eingesetzt werden kann. Alman und Lambrou haben das Kunststück fertiggebracht, ein verständliches Fachbuch für den Laien zu schreiben, das genauso gewinnbringend auch von Ärzten, Psychotherapeuten und anderen psychosozialen Helfern gelesen werden kann. Das Buch behandelt u. a. folgende Themen: Migräne • Panikanfälle • Zähneknirschen • Ekzeme • Juckreiz • Phobien • Rückenbeschwerden • Allergien und Asthma • Geburtsvorbereitung • Schmerzkontrolle • Raucherentwöhnung • Gewichtskontrolle • Schlafstörungen • Stärkung des Selbstbewusstseins.



   Über eine Spende würde sich der Autor sehr freuen.